Auf Anhieb 2. Platz und Aufstieg unserer Damenseniorenmannschaft bei den Schweizer Interclubmeisterschaften

Erstmalig seit Bestehen des GCBW nahm eine Damenseniorenmannschaft am Championnat Suisse Interclub Dames Seniors 3 teil. Der diesjährige Austragungsort war das Golfresort La Gruyere. Es liegt eingebettet in einer der schönsten Landschaften der Schweiz im Kanton Freiburg am Rande des Greyerzer Sees. Abwechslungsreiche Golfbahnen entlang des Sees und der kleinen Insel stellten das Können der Golferinnen auf die Probe. Der sehr hügelige Platz mit den engen Fairways und steilen Böschungen verlangte den Spielerinnen viel Präzision ab. Die atemberaubende Aussicht trösteten über den einen oder anderen schlechten Schlag hinweg. Beim Foursome am ersten Tag ergänzten sich die Teams Duelli/Seiler und Stiehler/Tomassini hervorragend und lagen nur 3 Schläge hinter dem Tagesbesten GC Wylihof zurück. Das weckte Hoffnung für den nächsten Tag, an dem die Einzel bei hervorragenden Wetterbedingungen stattfanden. Das Team wusste, dass mit soliden Einzelleistungen und der richtigen Einstellung eine Spitzenplatzierung möglich war. Die GCBW Seniorinnen gaben nochmal alles, spielten hoch motiviert und konzentriert. Sie erreichten auf Anhieb mit 429 Schlägen den 2.Platz hinter dem GC Alvaneu Bad, der mit 425 Schlägen den 1. Platz belegte. Besonders freuten sich Uschi Seiler und Elisabeth Duelli, die bei einem Teilnehmerfeld von 80 Damen den 2. und 3. Platz mit 82 bzw. 83 Schlägen im Einzel belegten. Das Team zeigte insgesamt eine sehr homogene Leistung, einen tollen Teamgeist und ist begeistert, dass es im nächsten Jahr in der Kategorie B2 auf einem anderen spannenden Platz spielen darf. Das Damenteam bedankt sich sehr herzlich bei den Verantwortlichen des GC Gruyere für die perfekte Durchführung der Meisterschaft. Diese stellte ein wahrer Kraftakt dar, da der Club kurzfristig für den Golfplatz Gstaad einspringen musste, der wegen zu schlechter Grüns unspielbar war. Wir danken unserem Club für die finanzielle Unterstützung, dem Sekretariat und unserem Manager Christoph Fröhle für die gute Kooperation und vor allem unserem Golfpro Archie, der die Mannschaft perfekt auf diese Meisterschaft vorbereitet hat. Das wunderschöne Golfhotel, der aufregende Golfplatz, die super Stimmung unter den Teilnehmerinnen und das hervorragende Ergebnis machen die 3 Tage unvergesslich und viel Vorfreude auf das nächste Jahr.

Ursula Seiler