Das waren die Clubmeisterschaften 2014

Hier noch ein paar Impressionen von den Clubmeisterschaften am Sonntag. Trotz des teilweise strömenden Regen wurde vor allem in der Spitzengruppe auch sehr gutes Golf gezeigt. Der Schluss war an Dramatik nicht zu überbieten. Am letzten Loch führte Leroy Kienreich noch mit 3 Schlägen Vorsprung, mußte dann aber durch einen am Fairway verlorenen Ball mit einem Tripplebogey ins Stechen. Dieses konnte dann der letztjährige Clubmeister Felix Humml für sich entscheiden. Bei den Damen siegte seine Schwester Katharina Humml mit einem Vorsprung von 4 Schlägen auf Andrea Sohm.  Es wurde ja nicht nur Strokeplay gespielt sondern auch ein 9 Loch Stablefordturnier, dass Finanzvorstand Michael Biedermann für sich entscheiden konnte. In der HCP Klasse ab 21,6 siegte Jörg Peham . Bei der Siegerehrung der Clubmeister wurden dann auch die Gewinner vom Race to Weissensberg geehrt. Dieses Turnier wurde als vierteilige Turnierserie zum ersten Mal heuer ausgetragen. Die Einzelergebnisse liefern wir in Kürze hier nach.