Herrengolf, Vergleichskampf gegen Lindau

Bei strahlendem Wetter fand am Mittwoch, den 25. September das Rückspiel gegen die Golfkollegen aus Lindau statt. Ein riesiges Starterfeld von über 100 Startern genoß die perfekten Bedingungen am GC Bodensee Weissensberg und kämpfte um die zahlreichen Top Preise, zur Verfügung gestellt von Sponsor Werner Scheffknecht. Durch das große Starterfeld musste der letzte Flight in absoluter Dunkelheit die 18. Bahn bewältigen. Als Flutlichtunterstützung wurde kurzerhand ein Volvo V40 der Firma Niederhofer umfunktioniert. Dass es manchmal besser ist weniger zu sehen bewies Klaus Spiegel, der seinen abschliessenden 6 Meter Putt zum Birdie versenkte!
Auch sonst wurde hervorragend gespielt, die Bruttowertung wurde von Clubmeister Felix Humml mit 30 Punkten gewonnen. Den Einzelsieg holten sich erwartungsgemäß die Gastgeber aus Weissensberg, mussten sich aber in der Jahreswertung doch knapp den Lindauer Golfern geschlagen geben. Wir gratulieren allen Siegern sehr herzlich!