Gruppenbild ohne Dame

Herrengolf in Italien, die Reise 2014

3 Tage lang machten die Männer des GC Bodensee Weissensberg die Golfplätze im Süden Mailands unsicher. Nach kurzweiliger Anfahrt mit unserem Busfahrer Albert von Bösch Reisen, spielten wir  Mittwoch den 02. April den Golf Club Rovedine, am Donnerstag Golfplatz Castello di Tolcinasco und am Freitag Golf Club Ambrosiano.  Die Platzverpflegung für 3 Tage wurde von Wolfi Halmdienst bereitgestellt. Sportlich wurde einiges geleistet, spannende Positionskämpfe um Brutto und Nettosieg beherrschten den Tagesablauf, trotz der an allen 3 Tagen sehr kurzen Regenerationspausen.
Organisator Alfred Grassinger und Mens Captain Wolfgang Rother hatten so einiges zu tun, um täglich die neuen Ranglisten herauszugeben und diverse Verfehlungen und Ballverluste in Cash umzumünzen. Die zahlreich gespielten Birdies wurden ebenso in die gemeinsame Essenskasse gesponsert und so kamen neben dem genussvollen Golf auch die kulinarischen Genüsse Italiens nicht zu kurz Die Restaurants und Weinkeller der Golfplätze wurden ausgiebig auf Herz und Nieren getestet.
Am Ende des  3. Tages durften sich dann die beiden Gesamtsieger, Werner Tomasini als Bruttosieger und Emilio Alig als Nettosieger  über die schönen Preis freuen. Erwähnt werden sollte auch der „Super Senior“ Otmar Grimm, der gleich an 2 Tagen Nettosieger wurde. Am letzten Turniertag konnte er sich über 46 Nettopunkte freuen.  Freuen durften sich auch die Golfer, auf Otmar Grimms selbstgebrannten,  legendären Himalaya Grappa, den er auf der Heimfahrt ausschenkte. Walter Bottesi sorgte mit einer Show als Standup Comedian und Busfahrer für Lachen und einen heiteren Ausklang der diesjährigen Reise.

Gruppenbild ohne Dame