Liebe Mitglieder,

wer von uns hätte das gedacht? Ein Jahr nach Ausbruch der Covid-19 Pandemie stehen wir ein Jahr später an gleicher Stelle. Der Golfplatz darf öffnen, jedoch sind die Grenzen für unsere Vorarlberger, Schweizer und Liechtensteiner Mitglieder wieder weitgehend geschlossen. Grund ist die bayrische Einreiseverordnung, die es nicht ermöglicht ohne triftigen Grund nach Bayern zu reisen. Der Golfclub Bodensee Weissensberg und der Golfclub Lindau Bad Schachen haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam ein Schreiben an die Länder und Kommunen in der Grenzregion geschrieben. Wir hoffen, dass wir in den kommenden Tagen eine positive Antwort bekommen und das Spielen für unsere Mitglieder im Rahmen des kleinen Grenzverkehrs möglich wird.
Hier geht es zum Brief.

Wir wissen natürlich, dass unsere Mitglieder während der Grenzschließungen auf anderen Plätzen spielen werden und somit höhere Kosten für sie entstehen, als wenn sie im Heimatclub spielen können. Aus diesem Grund haben wir mit umliegenden Clubs zusätzliche Vereinbarungen neben den bekannten Greenfee-Vereinbarungen getroffen. In der Zeit bis zur Öffnung der Grenzen gelten folgende zusätzliche Vereinbarungen:

Corona-Sonderangebote von umliegenden Clubs, für Weissensberger Mitglieder:

Golfclub Montfort Rankweil:
• -20% aufs Greenfee von Mo-Do

Golfclub Brand:
• Zweitmitgliedschaft: € 640,-
• Monatsgreenfee: € 150,-
• -50% aufs Greenfee bis zur Grenzöffnung

Golfclub Bludenz-Braz:
• Zweitmitgliedschaft: € 672
• Greenfeespecial: Mo-Do € 50,- / Fr-So -20% auf das reguläre Greenfee

Golfclub Gonten:
• Monatsgreenfee: Mo-So CHF 300,- / Mo-Fr CHF 235,-

Golfclub Riefensberg-Sulzberg
• Greenfeespecial bis zur Grenzöffnung: Mo-So € 60,-

Herzliche Grüße,
Golfclub Bodensee Weissensberg