Golfen mit Herz

Beste Voraussetzungen fanden die 96 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor, als um Punkt 12:00 Uhr der „Gun-Shot“ für das 14. Charity-Turnier „Golfen mit Herz“ durch Präsident Benno Kienreich erfolgte.
Die Geschichte dieser Golfserie, die u.a.in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in einigen anderen Ländern ausgetragen wird, ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Seit 2004 wird dieses Turnier im GC Bodensee-Weissensberg durchgeführt. Hauptzweck ist die Sammlung von Geldern für Institutionen und Hilfsorganisationen, die krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien unterstützen. Die Gelder, die in Weissensberg zusammenkommen und von der Europäische Stiftung zur Unterstützung von hilfsbedürftigen krebskranken Kindern und Jugendlichen erhöht werden, gehen primär an das Krankenhaus Dornbirn, an die Urmel Kinder-Krebshilfe, Tettnang und an die Kinderklinik München-Schwabing.

Die besten Voraussetzungen wurden durch eine perfekte Vorbereitung und Organisation durch Barbara und Paul Vieli geschaffen, die in wochenlanger Arbeit zahlreiche Sponsoren gefunden, Preise für die Tombola gesammelt haben und alles taten, damit sich die Golferinnen und Golfer rundum wohl fühlten. Unterstützt wurden sie dabei im Hintergrund durch die Geschäftsführerin von Golfen mit Herz FL/CH, Frau Anna E. Vogt, die für die gespendeten Preise, für die Drucksachen, Sponsorenfolder, etc. verantwortlich zeichnete. Sie wird nun auch in Zusammenarbeit mit den Spitälern und dem Vorstand von Golfen mit Herz die Verteilung der eingespielten Gelder an die Not leidenden Kinder und Jugendlichen vornehmen.

Beste Platzverhältnisse, traumhaftes Wetter und die Möglichkeit Spielerleichterungen im Vorfeld zu kaufen, waren schlussendlich verantwortlich, dass durchwegs hervorragende Ergebnisse erzielt wurden.
Bei der abendlichen Veranstaltung konnte Präsident Benno Kienreich folgernde Siegerteams präsentieren:

Brutto:
1. Heide Humml / Johannes Humml 33 Punkte
2. Martin Knauß / Hans Tritscher 33 Punkte
3. Sabine Fasching / Reinhard Fasching 33 Punkte

Netto A:
1. Sabine Fasching / Reinhard Fasching 52 Punkte
2. Gerda Schwärzler / Hans Schwärzler 51 Punkte
3. Martin Knauß / Hans Tritscher 51 Punkte

Netto B:
1. Ruth Giselbrecht-Schuler / Horst Giselbrecht 57 Punkte
2. Karin Eggenberger / Jost Eggenberger 56 Punkte
3. Urs Spirig / Roland Holenstein 53 Punkte

Longest Drive, Damen: Patricia Eggenberger
Longest Drive, Herren: Christoph Fröhle

Marc-André Barth, 2. Vorsitzender von Golfen mit Herz Deutschland, vermittelte in seiner Ansprache einen eindrucksvollen Einblick in die Tätigkeit der Vereine und bedankte sich bei allen, die zum Erfolg des Abends beigetragen hatten.

Besonders erfreulich war aber das Spendenergebnis. Aus Sponsorengeldern, Tombolalosen, Mulliganverkauf und privaten Spenden konnte das Spendenresultat von unglaublichen 71.717,71 EUR verkündet werden!

GC Bodensee Weissensberg Präsident Benno Kienreich meinte dazu: „Wir sind unglaublich stolz auf dieses Ergebnis und ich möchte mich bei allen Mitgliedern und den unterstützenden Firmen herzlich für dieses sensationelle Ergebnis bedanken. Dieses Turnier gehört einfach zu den Saisonhöhepunkten unseres Clubs und wir freuen uns schon auf das nächste Turnier 2018, bei dem wir versuchen wollen die 100.000 EUR Grenze zu knacken.“