Damengolfreise nach Italien vom 19. bis 21. April 2016

Die jährliche dreitägige Reise ist der Höhepunkt der Damengolfsaison.
Diesmal ging’s nach Italien, in die Nähe von Como. Die 32 Teilnehmerinnen mussten bereits in aller Frühe aufstehen, dafür gab’s dann im Bus ein feines Frühstück mit Gipfeli und Butterbrezen, Schinken, Käse, Kuchen und natürlich Kaffee und Prosecco, fast wie in einem Sterne-Restaurant. Flotte Musik und eine Runde Averna sorgten zusätzlich für gute Stimmung.
Während wir auf der Fahrt über den San Bernardino noch durch eine tief verschneite Winterlandschaft kamen, erwarteten uns auf dem ersten Golfplatz in Monticello warmes Frühlingswetter und eine blühende Parklandschaft. Nach der Runde genossen wir auf der Terrasse die „Happy Hour“, wo zum Wein oder Aperol herzhafte Häppchen aufgetischt werden, und das reichlich.

Am zweiten Tag spielten wir den Golfplatz in Le Robinie. Dieser Platz hat mindestens so viele Sandbunker wie Weissensberg, teilweise aber mannshoch. Allein das Loch 14, ein Par 4, hat 27 Bunker.
Für diese Anstrengung wurden wir am Abend mit einem fantastischen Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant belohnt. Sieben Gänge, Prosecco zur Begrüssung und zum Dessert, dazwischen ein, zwei Gläschen Rotwein.
Dank unserer grosszügigen Sponsoren können wir jeden Abend eine Rangverkündigung machen und an die Sieger Preise verteilen.

Am dritten Tag stand noch der Höhepunkt der Reise auf dem Programm, der Golfplatz in Varese mit seinem traumhaft schönen Clubhaus. Dieser Platz mit seinen vielen Schräglagen und Steigungen ist eine echte Herausforderung, bereits am 1. Loch mussten die meisten Spielerinnen einen zweiten Ball einsetzen. Entsprechend waren auch die erspielten Ergebnisse.
Aber davon lässt sich auf der Reise niemand die gute Laune verderben, im Gegenteil. Auf der spektakulären Clubterrasse, eingerahmt von blühenden Glyzinien und bei italienischen Köstlichkeiten, würden wir jetzt noch sitzen, wenn …
. ja wenn nicht auch die schönste Reise einmal ein Ende hätte.

Margot Grassinger
Ladies Captain