Liebe Mitglieder, liebe Gäste

Hier werden wir Euch stetig über die Änderungen an den Rahmenbedingungen und Regelungen für die Durchführung des Spielbetriebs im Golfclub Bodensee Weissensberg informieren.
Ab Freitag, 21. Mai gibt es für den Landkreis Lindau weitere Lockerungen. Die 7-Tage-Inzidenz ist seit fünf Tagen in Folge unter 50 weshalb es zu folgenden Lockerungen kommt.
  • Gastronomie: Die Testpflicht und Pflicht zur Terminvereinbarung für die Außengastronomie entfällt. Max. 5 Personen pro Tisch erlaubt.
  • Proshop: Hier entfällt die Pflicht zur Terminvereinbarung. Auch hier besteht keine Testpflicht.
  • Golfclub: Es sind wieder 4er Flights ohne Haushaltsbeschränkungen möglich.
  • Golfschule: Gruppenunterricht mit bis zu 10 Personen ist wieder möglich.

Rahmenbedingungen – Spielbetrieb
Gesamtes Clubgelände:
Es sind die gängigen Hygienevorschriften und Verhaltensregeln einzuhalten:
Mindestens 1,5 m Abstand voneinander halten, Husten und Niesen in die Armbeuge, kein Handschlag, häufiges Händewaschen, keine Ansammlungen bilden, bei Krankheitssymptomen der Golfanlage fernbleiben.
Den Anweisungen der Mitarbeiter ist unbedingt Folge zu leisten.
Spender zur Händedesinfektion stehen an mehreren Standorten bereit

Spiel auf dem Platz:
Gespielt werden darf ausschließlich mit einer vorab reservierten Startzeit.
Bei Inzidenzwert unter 50: Vierer-Flights ohne Begrenzung der Haushalte
Bei Inzidenzwert ab 50 bis unter 100: Vierer-Flights bestehend aus maximal 2 Haushalten. Da es zum Zeitpunkt der Startzeitenbuchung oft nicht absehbar ist, wie die Situation am Spieltag sein wird, soll folgendermaßen verfahren werden: An Tagen, an denen die Beschränkung gilt, wird am 1. Abschlag der Flight – falls er aus mehr als 2 Haushalten besteht – eigenverantwortlich von den Spielern selbst in 2 Flights aufgelöst. Diese starten dann (mit dem nötigen Sicherheitsabstand kurz) hintereinander.
Bei Inzidenzwert ab 100: 2er Flighs

Inzidenz Landkreis Lindau
Gestartet wird mit 8 Minuten Abstand. Bitte findet Euch 5 Minuten vor Eurer Startzeit am Tee 1 ein.
Bei Frost, Reif oder Schnee ist der Platz gesperrt und es herrscht allgemeines Spielverbot. Dies gilt auch bei einer gebuchten (frühen) Startzeit. Diese Startzeit verfällt dann ersatzlos.
Spielen außerhalb des Startzeitenfensters bzw. ohne Startzeit ist nicht gestattet.
Golfcarts sind zugelassen.

Übungsanlagen und Driving Range:
Bitte den Mindesabstand einhalten.

Sekretariat, ProShop, Clubhaus und Golflehrer:
In allen geschlossenen Räumen des GCBW ist das Tragen einer FFP2 Maske verpflichtend.
Der Proshop hat geöffnet. Bitte auch hier die aktuelle Vorschriften beachten!
Aktuelle Öffnungszeiten findet Ihr auf unserer Homepage.
Die Caddyhalle muss unmittelbar nach Holen und Zurückstellen der Ausrüstung verlassen werden. Es dürfen sich maximal 3 Personen gleichzeitig in der Caddyhalle aufhalten.
Unsere Golflehrer freuen sich darauf, wieder mit Euch zu trainieren. Buchungen über PC Caddie sind wieder möglich.

Die vorgenannten Richtlinien sind erforderlich, um den verbindlichen Vorschriften der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und des Rahmenhygienekonzepts Sport der bayerischen Staatsregierung Folge zu leisten. Nur dann ist uns ein Golfbetrieb gestattet. Es ist daher entscheidend, dass wir alle unseren Beitrag leisten, diese Regeln einhalten und die endlich wieder erlangte Möglichkeit, unserem geliebten Golfsport nachgehen zu können, nicht gefährden.
Es ist selbstverständlich, dass Personen mit gesundheitlichen Problemen, die den Symptomen einer Covid-19-Erkrankung entsprechen, der Anlage fernbleiben.
Die Einhaltung der Vorschriften werden von unseren Mitarbeitern (Verwaltung und Greenkeeping) des GCBW überwacht. Wir vertrauen aber darauf, dass Ihr, liebe Mitglieder, in ähnlich disziplinierter und verständiger Weise mit der Situation umgeht wie vor dem Lockdown.

Wir freuen uns darauf, Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen Euch ein schönes Spiel!