Platzmaßnahmen gegen die Hitze

Die derzeitigen Temperaturen am Golfplatz machen es notwendig sowohl Mensch als auch den Platz gegen die Hitze zu schützen. Als Golfer können Sie sich neben der Wahl der Tageszeit mit Sonnenhüten, Schirmen, nassen Handtüchern und sehr viel Flüssigkeit  gegen die sommerliche Hitze schützen.
Unser Platz ist dieser Hitze den ganzen Tag ausgesetzt. Das erfordert besondere Pflegemaßnahmen des Greenkeeperteams. Da wir nur über Abschlag- und Grünbewässerung verfügen, wird das Fairway teilweise von Hand bewässert. Weiters werden die Grüns jeden 2. Tag und die Fairways einmal wöchentlich geschnitten um so das Gras besser gegen die Hitze zu schützen. Wenn der Platz und die Grüns jetzt zu kurz gemäht werden, bedeutet das extremen Streß für die Pflanzen. Die Folge wären irreparable Schäden am Wuchs. Wir bitten um Verständnis, wenn die Grüns während der Hitzeperiode etwas langsamer sind und die Fairways nicht immer optimal gemäht sind.
Weiters werden wir am Montag den 27. Juli die Grüns aerifizieren. Hier kommt mit Dryject erstmals ein neues Verfahren zum Einsatz, dass die Behandlungsdauer extrem verkürzt und verbessert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir werden Sie zukünftig über ähnliche Vorgänge auf unserem Platz  im eigens dafür eingerichteten „Captains Corner“ informieren.

Ein schönes Spiel wünscht
Benno Kienreich
Captain

Dryject Verfahren zur Aerifizierung

Porsche Golf Cup im GC Bodensee Weissensberg

Am 26. Juni fand bei traumhaften Wetter- und Platzbedingungen  die Ausscheidung für den Porsche Golf Cup Austria statt. Rundum perfekt inszeniert wurde die erstmals auf unserem Platz durchgeführte Veranstaltung von Porsche Dornbirn und Porschezentrum Vorarlberg, Rudi Lins. 
Zahlreiche dieser schönen Sportwagen waren auch zur Besichtigung am Platz ausgestellt, es konnten aber auch rennmäßige Runden auf einem Simulator gedreht werden. Ein beinahe unglaublicher Höhepunkt war die Möglichkeit einen Porsche Boxster als Preis für ein Hole in One auf dem Loch 5 zu gewinnen. Der von Porsche Dornbirn zur Verfügung gestellte Preis musste aber leider die Heimreise wieder antreten, keiner der rund 80 Spielerinnen und Spieler war in der Lage das Loch in nur einem Schlag zu bezwingen.
Insgesamt konnten sich 24 Spieler für das Österreich Finale in Salzburg qualifizieren, das am 25. September in Altentann stattfinden wird. Mit einem Feuerwerk klang das Turnier auf der Terrasse des Hotels spät Abends gemütlich aus.

Meet & Greet „Golf & Barbecue“

Am Mittwoch den 24.06.2015 trafen sich die Funktionäre und Spieler von Bregenz Handball im Golfclub Bodensee Weissensberg zu einem Schnupperkurs.

Den Abend ließen die Handballer bei einem Barbecue ausklingen.

Bodensee Senior Tour 2015

Am 16.6.2015 hat das 2. Turnier der Bodensee – Senioren-Tour bei uns in Weissensberg
stattgefunden. Es nehmen acht Golfclubs teil, wobei jeweils eine Mannschaft mit 12 Spieler
gemeldet werden konnte. Gewertet werden die besten 5 Brutto und besten 5 Netto-Ergebnisse.
Unsere Mannschaft des Golfclub Bodensee Weissensberg hat hervorragend gespielt was uns nicht nur den
Tagessieg mit 100 Brutto und 172 Netto Punkten einbrachte, sondern auch den Spitzenplatz im Gesamtergebnis
aus den bisherigen zwei Turnieren.

Walter Intemann

Damengolfreise 2015

Damengolfreise an den Starnberger See 26. bis 28. Mai 2015

Diesmal standen 3 Plätze rund um den Starnberger See auf dem Programm. 37 Frauen freuten sich auf die Reise.
Leider mussten wir auf der ersten Station in Feldafing erfahren, dass der Platz gesperrt war. Es hatte vierzehn Stunden ununterbrochen geregnet, auch ein Ausweichen auf andere Plätze war nicht möglich. Nun, Gottseidank liegt München nicht weit und Shoppen und Sightseeing ist auch bei schlechtem Wetter möglich.

Am zweiten Tag war die Lage immer noch kritisch, aber der Golfclub St. Eurach hatte Erbarmen mit uns und öffnete den Platz. Es war zwar immer noch nass, aber immerhin hatten wir von oben trocken und zwischendurch kam sogar die Sonne raus.

Am dritten Tag zeigte sich dann der Golfplatz in Beuerberg von seiner schönsten Seite: strahlender Sonnenschein, eine tolle Zwischenverpflegung, die bayrische Atmosphäre im Clubhaus, die Aussicht auf die schneebedeckten Berge…. Alles vom feinsten …. Und die Ergebnisse? Nun ja, man kann nicht alles haben.

Margot Grassinger
Ladies Captain


 

 

Das war das Volvo Turnier 2015

Am 06. Juni fand bei wie immer prachtvollen Bedingungen das diesjährige Volvo World Challenge  Turnier statt. Über 100 Spielerinnen und Spieler aus 4 verschiedenen Ländern kämpften um den Einzug in des Österreich Finale in Zell am See im September. Bei den Damen setzte sich in der Bruttowertung erwartungsgemäß die Favoritin Julia Jäger mit 23 Bto. Punkten durch, bei den Herren gewann Simon Sohm mit 25 Bto. Punkten.
Netto gab es insgesamt 2 Klassen, bei Pro bis HCP 24 qualifizierten sich Henry Blinninger (42Nto.) vor Sabine Fasching (40Nto.)und Roman Rogger (40Nto.) für das Österreich Finale. In der Klasse 24,1 bis 36 waren es Alexandra Högerl (40Nto.),  Andreas Wampl (35Nto.)  und Spänle Gabriele (34 Nto.) die sich qualifizieren konnten.

Durchgeführt wurde das Turnier vom Autohaus Volvo Niederhofer in Lauterach. Das Team um Sabine Wolf und Wolfgang Rother sorgte rund um die Veranstaltung mit einer perfekten Organisation, Speisen und kühlen Getränken für Spaß und ein ein kurzweiliges, spannendes Turnier. Gefeiert wurde abschliessend im Autohaus Niederhofer bis früh in den nächsten Morgen.

Golf Mitglied werden in Weissensberg

Grüezi! Servus! Hallo!

Ab sofort bis Anfang August gibt es in unserem Golfclub in Zusammenarbeit mit der Golfschule ein interessantes Paket für Anfänger oder Wiedereinsteiger in den Golfsport.

Wir bieten Ihnen einen Platzreife- oder Auffrischungskurs mit der Möglichkeit den Rest der Saison auf unserem Platz zu spielen. Erleben Sie einzigartiges, internationale Flair gepaart mit bayrischer Gemütlichkeit schon um 1.200.- EUR inkl. Kurs und Schnuppermitgliedschaft bis Ende 2015 ohne zusätzliche Kosten für Eintritt oder Einschreibung. Im darauffolgenden Jahr spielen Sie schon um 1.900.- EUR eine volle Saison Golf. Schläger für den Kurs stellen Ihnen unsere Pros gerne zur Verfügung.

Für Fragen und Buchungen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat unter der Tel. Nr. :+49 8389 89190. Wir freuen uns auf Sie!

Neue Birdiebücher erhältlich!

Die lange ersehnten Birdiebücher sind soeben druckfrisch im Golfclub eingetroffen! Zu den bekannten Bildern und Angaben der Abschlagtafeln wurden durch unseren Pro Justin Brink neue, zusätzliche  Entfernungspunkte vermessen. So ist es nun auch möglich den Grünanfang sowie markante Punkte am Platz genau zu bestimmen. Ein taktischer Wegweiser pro Loch wurde von Simon Sohm erarbeitet und ebenfalls eingebaut. Die Birdiebücher sind nun eine wertvolle Informationsquelle für alle Spieler am Platz.
Die Büchlein werden ab sofort  zum Selbstkostenpreis von 3.- EUR pro Stück verkauft. Als besonderen Service für unsere Mitglieder ist je ein Exemplar pro Mitglied als Geschenk im Sekretariat erhältlich. Diese Aktion ist gültig bis Ende Juli 2015.

 

Seniorengolfausflug 2015

Programm:

Mittwoch, 16.09.2015:
Abfahrt in Weissensberg 7.00 Uhr
Zwischenverpflegung im Bus
13.00 Uhr Golfspiel, Schlossplatz in Homburg
ca 19.00 Uhr Abendessen im Golfhotel

Donnerstag, 17.9.2015:
Turniertag Golfplatz Kapellenberg
Start ca. 11.00 Uhr
Rangverkündung und Preisverteilung im Zuge des Abendessens im Golfhotel

Freitag, 18.9.2015:
Golfplatz Quellenhof, Start ca. 10.00 Uhr
Fahrt nach Hause,
Ankunft in Weissensberg ca. 21.00
Ausklang in unserem Clubhotel

Wir fahren wieder mit dem Bus von Herburger reisen
Preis ca. 400,00 € im Doppel- und 440,00 € im Einzelzimmer, im Preis inbegriffen ist Halbpension, Greenfees sowie die komplette Nutzung des Wellnessbereiches, dieser kann sich geringfügig, je nach Teilnehmerzahl verändern, bitte möglichst rasch zusagen, ich muss bis Mitte Juli die Zimmer bestätigen, Anmeldung und Bezahlung bei mir oder im Sekretariat

Das war der Herrengolfausflug 2015

Vom 08. -10. April 2015 fand der jährliche Herrenausflug nach Italien statt. 36 Teilnehmer genossen bei perfektem italienischen Frühlingswetter 3 Plätze in der Gegend von Varese. Organisiert wurde die Reise wieder von Alfred Grassinger und Wolfgang Rother.
Am 1. Tag  beeindruckte der von Jack Nicklaus gestaltete Platz alle Teilnehmer, und motivierte zu einer entspannten und sportlichen Runde. Bereits am 2. Tag ging es aber am engen und gebirgigen Platz ins Volle, Illes Borromees forderte so einiges an körperlichen und golferischem Einsatz.
Abschließend wurde dann am Freitag am Golf De Laghi gespielt, dieser Platz ist ebenfalls von zahlreichen Bäumen und unübersichtlichen teilweise  gebirgigen Fairways geprägt. Diese Schwierigkeiten taten aber der Stimmung keinen Abbruch und so wurden die Sieger abschließend gebührend gefeiert. Hier die ersten Impressionen vom Ausflug 2015.