Am Dienstag, den 19.11.21 ging es für uns nach Losone zum Schweizer Matchplay Finale.
Unser Team – bestehend aus Greussing Thomas, Gschliesser Karl, Mall Emil, Muster Rupert, Sohm Thomas und Terbuc Erwin – war hochmotiviert und bestens vorbereitet dank Caroline Malone!

Der Golfplatz, ein kleines Juwel, war in einem ausgezeichnetem Zustand.
Am ersten Tag ging es für uns gegen den GC Saint Appolinaire um den Einzugs ins Finale.

Die Matches waren alle sehr knapp und am Ende verloren wir leider mit 4:2. Nun galt unsere volle Konzentration dem Spiel um Platz 3 gegen den GC Domaine Imperial. Auch hier mussten wir akzeptieren, dass der Gegner für uns an diesem Tag zu stark war – wir verloren wieder in knappen Matches schlussendlich mit 3,5:1,5. Sieger des diesjährigen Finales wurde das Team aus Lugano!

Mit dem Versprechen es nächstes Jahr wieder zu versuchen, ging es für uns mit Platz 4 zurück nach Hause.

Danken möchte ich dem ganzen Team. Die Saison war lang und es waren viele Einsätze.

Erwin Terbuc