ASGS Interclub 60+ im GC Domaine Imperial

Vom 08.-11.08.22 gings nach Nyon am Genfer See zum Interclub 60+

Unsere Mannschaft mit Thomas Greussing, Emil Mall, Karl Gschliesser und mir freuten sich auf ein Kräftemessen mit den 11 besten Clubs der 1. Liga!

Nach 4 stündiger Fahrt Ankunft im GC Domaine Imperial mit dem sicherlich beeindruckensten Clubhaus in der Schweiz – ein Schloss erbaut zu Napoleons Zeit direkt am Genfer See!

Die Proberunde zeigte uns beste Bedingungen auf einem schweren Platz mit vielen tiefen Bunkern und sehr schnellen Grüns.

Nach dem ersten Tag mit Doppelergebnissen von 88 und 82 fanden wir uns im Mittelfeld, wussten aber, das die Einzel besser sein mussten um den Klassenerhalt zu schaffen!

Der zweite Tag ging leider daneben – mit 85 , 88, 93 und 100 waren wir alle nicht gut  genug!

Schlussendlich teilten wir uns mit 437 Schlägen den 9. Rang mit Waldkirch, mussten aber auf Grund des schlechteren Streichresultats in die 2. Liga absteigen!

Leider fehlte uns 1 Punkt
Der Sieg ging an Genf mit 406 Schlägen gefolgt vonBern und Niederbüren.

Auf der Heimfahrt waren wir alle der Meinung dass nun gutes Training oberstes Gebot hat um den Wiederaufstieg im nächsten Jahr zu schaffen!

Großen Dank an alle!

Erwin Terbuc
Senioren Captain

Ergebnis