Loch 9 – The Beast

Ein Dogleg nach links, Richtung Clubhaus und Hotel. Ganz wichtig ist die richtige Platzierung des Drives. Longhitter können einen kleinen Draw spielen um mit dem zweiten Schlag über das Wasserhindernis zu gelangen.  Etwas kürzere Spieler müssen den zweiten Schlag vor das Wasserhindernis vorlegen. Der Schlag ins Grün wird erschwert durch einen Wasserlauf und eine Steinmauer vor dem Green. Hier lohnt es sich für schwächere Spieler den Ball nochmals vorzulegen und erst mit dem 4. Schlag das Grün anzuspielen.

Lochsponsor:

Namensgebung:
Ein Biest für viele Spielerinnen und Spieler, das gezähmt werden will. Und eine Anlehnung an die US- Serie (Idee für Beauty und The Beast von Ruth Giselbrecht)